Der Heimat-Gutschein Gummersbach

Den regionalen Einzelhandel zu beleben und besser zu vernetzen, ist eine der Schlüsselaufgaben der Zukunft. Es ist auch ein Anliegen der Innenstadtgemeinschaft Gummerbach, in der sich Einzelhändler aus der Stadt und dem Forum Gummersbach zusammengeschlossen haben. Als nächstes Projeket einer ganzen Reihe von Maßnahmen geht am 01.09.2016 der Heimat-Gutschein Gummersbach an den Start.

“Mit dem dem Heimat-Gutschein Gummersbach wollen wir unseren Kunden ein attraktives Geschenk bieten und gleichzeitig Kaufkraft in unserer Region halten”
sagt Karl-Heinz Kreiensiek, Vorsitzender der Innenstadtgemeinschaft.

Doch nicht nur als Geschenk für private oder geschäftliche Anlässe ist der Gutschein gedacht, sondern auch als Sachbezug für Arbeitnehmer kann er vom Arbeitgeber brutto für netto an die Mitarbeiter als Lohnbestandteil ausgezahlt werden.

“Den Unternehmen bieten wir mit dem Heimat-Gutschein als Sachzuwendung ein Instrument zur Nettolohnoptimierung. Bis zu 44,00 € können pro Mitarbeiter und Monat Steuer- und Sozialabgabenfrei ausgezahlt werden”,
so Kreiensiek weiter.

Der Heimat-Gutschein wird in der Sparkasse Gummersbach und in der Volksbank Oberberg, sowie im PORTAL by Volksbank im Forum und bei Köhler Optiker + Akustiker in der Kaiserstrasse verkauft. Der Wert eines Gutscheins ist beliebig, sodass zu jedem Jubiliäum der passende Betrag erworben werden kann. Eingelöst werden kann der Heimat-Gutschein bereits vom Start an bei über 40 teilnehmenden Händlern in Gummersbach.

Damit sich die Händler untereinander vernetzen und Gutscheine annehmen können, hat die Innenstadtgemeinschaft den Netzaufbau, Betrieb und Abrechnung an die Firma deltastone als Verwalter ausgelagert.

“Wir haben bereits früh im Projekt erkannt, dass eine Verwaltung ohne moderne IT Unterstützung nicht funktionieren kann. Mit deltastone haben wir einen Partner gefunden, der uns nicht nur ein Gutschein Portal im Internet zur Verfügung stellt, sondern darüber hinaus als Verwalter alle Gutscheine abrechnet und den Mitglieder Support leistet.”

Durch das Internetportal, in dem alle Buchungen lückenlos dokumentiert werden, können Heimat-Gutscheine auch in Teilbeträgen bei mehreren Geschäften eingelöst werden. Doch nicht nur dass, Kunden können die Restwerte ihrer Gutscheine beim Einkauf spenden. Alle Spenden werden auf der Online-Plattform automatisch einem Spendenkonto zugeführt und dort gesammelt.

"Die Innenstadtgemeinschaft kann diese Spenden einem guten Zweck in der Region zufließen lassen“, blickt Kreiensiek voraus. „Das stärkt das Miteinander von Unternehmen, Einzelhandel und Kunden in der Region zusätzlich."

Der Heimat-Gutschein Gummersbach ist mit allen Verkaufs- und Annahmestellen im Internet unter http://www.heimat-gutschein.de erreichbar.

Werbespot Radio Berg anhören